Medizinisch-technischer Radiologieassistent/MTRA Strahlentherapie (m/w/d)

  • Stuttgart
  • Vollzeit
  • Publiziert: 05.08.2021
scheme image

Wir am Marienhospital Stuttgart stellen die Zuwendung zum Patienten in den Mittelpunkt. Moderne Hightech-Medizin von Menschen für Menschen – das können Sie als Mitarbeiter unseres Teams jeden Tag erleben.

Ein Arbeitsplatz voller Möglichkeiten

Unsere Klinik für Strahlentherapie und Palliativmedizin befindet sich an zwei modern ausgestatteten Standorten. Um für unsere Patient*innen die Strahlungswirkung bei bestmöglicher Verträglichkeit zu optimieren, legen wir hohen Wert auf eine optimale Bestrahlungsplanung mit hochpräziser Strahlenanwendung. Dabei sind unsere MTRAs in permanentem Dialog mit Ärzten und Medizinphysikern. Das bedeutet für Sie: Freiräume, in die Sie einbringen können, was Ihnen wichtig ist – Ihre Kompetenz, Ihre Erfahrung … und Ihre Empathie für unsere Patient*innen.

Die Stelle ist unbefristet. Der Beschäftigungsumfang beträgt 39 Stunden/Woche.
 

Darauf haben Sie Lust

  • Ein nettes, kommunikatives Team in der Radiologie – und die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Fachkliniken im Haus
  • Ein vielfältiges, verantwortungsvolles Aufgabengebiet an zwei Standorten
  • Gut planbare Arbeitszeiten in Früh- und Spätschichten (Frühschichten beginnen um 7:30 Uhr, Spätschichten enden um 20:00 Uhr, die Wochenenden und Feiertage sind frei)
  • Modernstes Equipment: ein hochmodernes PET/CT, 3 Linearbeschleuninger, eine stereotaktische Bestrahlungstechnik und digitale Bild-/Dokumentationstechnik

Das macht Sie aus

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum MTRA (m/w/d), im Idealfall ergänzt von Berufserfahrung im Fachgebiet Strahlentherapie
  • Ihren Patient*innen, die oftmals durch eine Krebserkrankung auch psychisch sehr belastet sind, begegnen Sie empathisch und einfühlsam
  • Sie sind aufgeschlossen für neue Technologien und bereit, permanent dazuzulernen
  • Teamorientierung ist für Sie ebenso wichtig wie ein Arbeitsplatz, an dem Sie weitgehend selbstständig und eigenverantwortlich agieren können

Das können Sie vom Marienhospital erwarten

  • Ein von echtem Miteinander geprägtes Arbeitsumfeld
  • Tarifliche Vergütung (nach den Richtlinien des Deutschen Caritasverbandes/AVR)
  • 30 Tage Urlaub, Möglichkeit zum Freizeitausgleich
  • Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Klinikeigene Wohnungen bzw. Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Flexible Teilzeitmodelle
  • Betriebs-Kita und Ferienprogramm
  • Fort- und Weiterbildung
  • E-Learning und Sprachkurs
  • Sportangebote und Aktivitäten
  • Viele weitere Angebote

Sie haben noch Fragen? Gerne!

Melissa Akillilar ist unsere Chefarztsekretärin und freut sich auf Ihren Anruf unter 0711 6489-2604.